Stichwort: Miete

Sieht der Vermieter pflichtwidrig davon ab, den vorkaufsberechtigten Mieter über den Inhalt des mit einem Dritten über die Mietwohnung abgeschlossenen Kaufvertrags sowie über das Bestehen des Vorkaufsrechts zu unterrichten, so kann der Mieter, der infolgedessen von diesen Umständen erst nach Erfüllung des Kaufvertrags zwi-schen Vermieter und Drittem Kenntnis erlangt, Ersatz der Differenz von Verkehrswert und Kaufpreis (abzüglich im Falle des Erwerbs der Wohnung angefallener Kosten) verlangen. Dies gilt auch dann, wenn der Mieter sein Vorkaufsrecht nach Kenntniserlangung nicht ausgeübt hat (Fortführung von BGH, Urteil vom 15. Juni 2005 - VIII ZR 271/04, NJW-RR 2005, 1534).
Vorkaufsrecht des Mieters VIII ZR 51_14.[...]
PDF-Dokument [162.8 KB]
a) Der Mieter hat keinen Anspruch auf Kostenvorschuss für Maßnahmen, die zur nachhaltigen Mangelbeseitigung ungeeignet sind.
b) Zum Ausschluss des Mangelbeseitigungsanspruchs des Mieters wegen Überschreitens der "Opfergrenze" für den Vermieter (Fortführung von BGH, Urteil vom 20. Juli 2005 - VIII ZR 342/03, NJW 2005, 3284).
Opfergrenze VIII ZR 131_09.pdf
PDF-Dokument [111.4 KB]

Kompaktausbildung zum

"Geprüften Immobilienbewerter"

8 Tage geballte Kompetenz für die Immobilienbewertung. Die Termine für 2019 stehen fest.

Infos ...

 

Kompaktausbildung zum "Sachverständigen für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien"

Zweimal 8 Tage Vertiefungswissen in der Immobilienbewertung. Die Termine für 2019 stehen fest.

Infos ...

 

Neue Ausbildungsreihen zum

"Sachverständigen für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien"

Der Einstieg in die Tätigkeit als Sachveständiger für Immobilien-bewertung. Die Termine für 2019 stehen fest:

Infos ...

 

Onlineseminare

Grundlagen und Spezialprobleme der Immobilienbewertung auf den Punkt gebracht.

Infos ...