Stichwort: Landwirtschaftliche Wertermittlung

Unter dem Wert des Grundstücks im Sinne des § 9 Abs. 1 Nr. 3 GrdstVG ist nicht mehr dessen innerlandwirtschaftlicher Verkehrswert, sondern dessen Marktwert zu verstehen. Dieser Wert bestimmt sich nach dem Preis, den Kaufinteressenten - auch Nichtlandwirte - für das Grundstück zu zahlen bereit sind (Aufgabe von Senat, Beschluss vom 2. Juli 1968 - V BLw 10/68, BGHZ 50, 297, 300).
Landw. Wertermittlung BLw 2_12.pdf
PDF-Dokument [146.7 KB]

Kompaktausbildung zum

"Geprüften Immobilienbewerter"

8 Tage geballte Kompetenz für die Immobilienbewertung. Die Termine für 2019 stehen fest.

Infos ...

 

Kompaktausbildung zum "Sachverständigen für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien"

Zweimal 8 Tage Vertiefungswissen in der Immobilienbewertung. Die Termine für 2019 stehen fest.

Infos ...

 

Neue Ausbildungsreihen zum

"Sachverständigen für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien"

Der Einstieg in die Tätigkeit als Sachveständiger für Immobilien-bewertung. Die Termine für 2019 stehen fest:

Infos ...

 

Onlineseminare

Grundlagen und Spezialprobleme der Immobilienbewertung auf den Punkt gebracht.

Infos ...